existXchange.de - Ihr Existenzgründerportal

Anzeige

Anzeige

Vor- und Nachteile einer Franchise-Gründung

Eine Franchise-Partnerschaft kann Existenzgründern diverse Vorteile bieten. Doch die Merkmale von Franchise-Systemen muss letzten Endes jeder Gründer selbst bewerten. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht wichtiger Merkmale des Franchisings.

 

Franchiseportal

Über das FranchisePORTAL

Das FranchisePORTAL ist die führende Internetplattform zum Thema Franchising im deutschsprachigen Raum. Weitere Informationsangebote der FranchisePORTAL GmbH mit Sitz in Lohmar bei Bonn sind die Franchise-CD - Euro Edition sowie - in Kooperationen mit nationalen und internationalen Partnern - der Printkatalog "Verzeichnis der Franchise-Wirtschaft“, die Non-Profit-Website www.wikifranchise.de, die Franchise-TV-Website www.franchise-live.de und die international akitve Informationsplattform www.franchisekey.com.

Web: http://www.franchiseportal.de/, Email: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Beschreibung stammt vom Autor; existXchange.de haftet nicht für die Richtigkeit oder den Inhalt.

Mögliche Vorteile einer Franchise-Partnerschaft:

  • Franchise-Nehmer sind oft erfolgreicher und scheitern seltener, als Existenzgründer, die auf eine eigene Geschäftsidee bauen.
  • Anzeige

  • Das Geschäftskonzept ist bereits vorhanden und hat sich im Idealfall bereits in der Praxis bewährt.
  • Der Markenname ist idealerweise bereits etabliert, hat einen hohen Bekanntheitsgrad und ein positives Image.
  • Viele Franchise-Geber unterstützen ihre Partner bei der Gründung in zentralen Fragen wie Finanzplanung, Standortwahl und Marketing.
  • Franchise-Nehmer erhalten häufig Gebietsschutz und müssen dadurch nicht untereinander konkurrieren.
  • Manche Franchise-Systeme unterstützen ihre Partner bei der Finanzierung in der Gründungsphase.

Anzeige

Mögliche Nachteile einer Franchise-Partnerschaft:

  • Franchise-Nehmer sind in ihrer Entscheidungsfreiheit eingeschränkt und müssen sich an die Vorgaben der Zentrale halten.
  • Weitere Einschränkungen können durch vorgeschriebene Abnahmemengen und Bezugsquellen entstehen.
  • Die Einkünfte des Franchise-Nehmers können durch Franchise-Gebühren und -Kosten stark reduziert werden.
  • Fehlentscheidungen der Zentrale oder einzelner Franchise-Nehmer können das eigene Geschäftsergebnis negativ beeinflussen.
  • Trotz vorhandener Einschränkungen durch den Franchise-Geber tragen Franchise-Nehmer normalerweise das volle unternehmerishe Risiko.

Wer sich als Franchise-Nehmer selbstständig machen möchte, sollte all diese Punkte in seine Entscheidung mit einbeziehen. Weitere praktische Informationen zum Thema finden sich unter http://www.franchiseportal.de/wissen-tools/.

Dieser Artikel gibt die Meinung des Autors wieder. Alle Rechte verbleiben beim Autor. Eine Vervielfältigung, Verbreitung und Neuauflage auch Auszugsweise ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Verfassers erlaubt. Zitate sind ausschließlich mit Herkunftsnachweis abzubilden.

Dieser Artikel gibt rein die Meinung seines Autors wieder. existXchange.de hat den Inhalt dieses Artikels nicht überprüft und haftet somit nicht für dessen Inhalt.