existXchange.de - Ihr Existenzgründerportal

Anzeige

Anzeige

Existenzgründungsförderung

Anzeige

Bei fast jeder Existenzgründung sind liquide Mittel knapp. Deshalb haben Bund und Länder die unterschiedlichsten Förderprogramme aufgelegt, mit denen sie Existenzgründern zinsgünstige Darlehen, Zuschüsse, Bürgschaften und steuerliche Subventionen zur Verfügung stellen.

Diese Fördermittel werden nach bestimmten Kriterien vergeben, sodass stets zu prüfen ist, welches Förderprogramm auf Sie zutrifft.

Existenzgründungsförderung für Hightech Startups.

Aufgrund der herausragenden Bedeutung von Forschung und Innovation für den Standort Deutschland gibt es für Hightech Startups mehrere attraktive Fördermöglichkeiten.

Der High-Tech Gründerfonds – Risikokapital für innovative Startups

Der High-Tech-Gründerfonds der Bundesregierung, einigen deutschen Industrieunternehmen sowie der KfW Mittelstandsbank stellt technologieorientierten Unternehmensgründungen Risikokapital zur Verfügung und sorgt für eine Betreuung und Unterstützung des Managements...Existenzgründungsförderung: Der Hightech Gründerfonds

Anzeige

EXIST Gründerstipendium (EXIST SEED) – Förderung von Ausgründungen aus Hochschulen

Das EXIST-Gründerstipendium (vormals EXIST-SEED) vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und vom Europäischen Sozialfonds „unterstützt Gründerinnen und Gründer aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, die ihre Gründungsidee in einen Businessplan umsetzen möchten“...Existenzgründungsförderung: Das EXIST-Gründerstipendium

Der ERP-Startfonds für Beteiligungen an jungen, innovativen Technologieunternehmen

Über den ERP-Startfonds beteiligt sich die KfW als Co-Investor an jungen, innovativen Technologieunternehmen sofern sich ein weiterer Lead-Investor ebenfalls an diesem Unternehmen beteiligt...Existenzgründungsförderung: Der ERP Startfonds

Existenzgründungsförderung aus der Arbeitslosigkeit

Anzeige

Für eine Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit gibt es verschiedene Fördermöglichkeiten. Das Überbrückungsgeld und die Ich-AG (der Existenzgründungszuschuss) gehören seit August 2006 der Vergangenheit an. Stattdessen werden Existenzgründungen aus der Arbeitslosigkeit mit dem Gründungszuschuss und dem Einstiegsgeld gefördert...Existenzgründungsförderung: Ich-Ag, Gründerzuschuss und Einstiegsgeld

Existenzgründungsförderung über öffentliche Bürgschaften

Die einzelnen Bundesländer stellen über ihre Bürgschaftsbanken Ausfallbürgschaften für gewerbliche Unternehmen und Freiberufler zur Verfügung. Mit diesen Bürgschaften können Existenzgründer Kredite bei ihrer Hausbank absichern...Existenzgründungsförderung: Öffentliche Bürgschaften

Dieser Artikel gibt rein die Meinung seines Autors wieder. existXchange.de hat den Inhalt dieses Artikels nicht überprüft und haftet somit nicht für dessen Inhalt.