existXchange.de - Ihr Existenzgründerportal

Anzeige

Anzeige

Businessplan-Tipps

Sie stehen vor der Aufgabe einen Businessplan für Ihre Existenzgründung zu schreiben? Sie haben aber keine Ahnung, wo Sie beginnen sollen? Und wie Ihr Businessplan wirklich rund wird und zum Erfolg führt? Hier finden Sie wertvolle Tipps, wie Sie mit dem Schreiben Ihres Businessplans beginnen und ihren Businessplan anschließend optimieren und abrunden.

Vor dem Schreiben Ihres Businessplans...

Bevor Sie Ihren Businessplan schreiben, machen Sie sich Gedanken zu dem Zweck Ihres Businessplans! Wollen Sie mit Ihrem Businessplan Investoren und Kreditgeber von Ihrem Vorhaben überzeugen oder Ihre Geschäftsidee für sich selbst planen? Machen Sie sich deshalb vor dem Schreiben ihres Businessplan klar, was der Zweck Ihres Businessplans ist und wer ihn lesen soll.

Das Schreiben Ihres Businessplans

Damit kommen Sie zu dem Teil, der individuell auf Ihre Branche und Ihre Idee zugeschnitten sein muss: der Inhalt und Aufbau Ihres Businessplans. Sie können sich zwar an allgemeinen Businessplan-Vorlagen entlang hangeln, laufen aber Gefahr, dass Sie überflüssige Informationen in Ihren Businessplan aufnehmen und wichtige Informationen vergessen. Greifen Sie deshalb besser auf branchenspezifische Muster-Businesspläne und Businessplan-Tipps zurück. Tipps zum finden von Businessplan-Vorlagen finden Sie in dem Artikel Businessplan-Vorlagen und Muster.

Nach dem Schreiben Ihres Businessplans

Haben Sie Ihren Businessplan fertig geschrieben, vergewissern Sie sich nochmals durch einen Vergleich Ihres Businessplans mit branchenspezifischen Hinweisen, ob Ihr Businessplan alle nötigen Information enthält. Haben Sie dies gemacht, werfen Sie überflüssige Informationen aus ihrem Businessplan raus, streichen Sie Sätze zusammen und formulieren sie um. Dies unterstützt den Prozess, der Ihnen selbst Ihren Businessplan näher bringt, und macht es für den Leser leichter Ihren Businessplan zu verstehen.